Jugendpodium zur Demokratie-Initiative

Das Jugendparlament Schaffhausen hat am Mittwoch, 17. September ein Jugendpodium zum Thema «Demokratie stärken: Stimm- und Wahlrecht für Ausländerinnen und Ausländer (Demokratie-Initiative)» durchgeführt.

Als Podiumsgäste begrüssten wir
auf der Proseite Franca Schaad (AL) und Patrick Portmann (SP) und auf der Kontraseite Michael Kahler (JSVP) und Lukas Dütsch (JF). Die Anwesenden Jugendlichen konnten später noch mitdiskutieren und Fragen stellen.

Nach dem Podium wurde beim Apero noch fleissig weiterdiskutiert.


Sommerprogramm 2014

Hier ist unser Jupa-Sommerprogramm!

 
 
Jupa-Stamm in der Fluba
 
Mi 23. Juli um 17.00 Uhr.
 
Da in diesem Sommer irgendwann die Sonne scheinen muss, gehen wir zusammen in die Flurlingerbadi.

Je nach Laune: Baden, grillen, diskutieren... egal ob Mitglied oder Interessent: Ihr seid herzlichst willkommen.


Jupa-Grillbieren
 
Wir werden gemütlich am Feuer mit einem Bier in der Hand unsere Grilladen bruzzeln lassen.
Vergesst nicht eure Grillsachen selbst mitzunehmen. Für Getränke, Chips usw. wird gesorgt.

Treffpunkt ist am
Sa 26. Juli um 18.00 Uhr beim Bahnhof Neunkirch.

Zug ab SH auf Gleis 6 um 17.47 Uhr.

Für die Planung wäre schön wenn ihr euch bis zum Do 24. Juli bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden könntet.

Natürlich könnt ihr auch später kommen, gebt dies einfach in der Anmeldung bescheid.
 

Jupa-Flossevent

Merkt euch den So 17. August.

Weitere Infos werden folgen.

Jugendpodium zur Mindestlohn-Initiative

Am Donnerstag 8. Mai führte das Jugendparlament Schaffhausen erstmals ein voll von Jugendlichen besetztes Podium durch. Circa dreissig Jugendliche folgten aufmerksam der intensiven teilweise hitzigen Diskussion:

Die Gegner, vertreten durch Marcel Montanari (Präsident JFSH) und Bettina Schnider (Präsidentin JCVP Winterthur), argumentierten, dass die Mindestlohninitiative gerade die im Kanton Schaffhausen verankerten Betriebe und insbesondere die Gastwirtschaft stark treffe. Gerade solche kleineren Betriebe könnten den entsprechenden Mindestlohn nicht bezahlen und dies würde zu einer höheren Arbeitslosigkeit führen. Besonders die jungen Lehrabgänger, hätten nach ihrer Ausbildung Schwierigkeiten eine Anstellung zu finden, müssten ihre zukünftigen Arbeitgeber doch 4‘000 Franken bezahlen.

Die Befürworter, vertreten durch Hanna Bay (Geschäftsleitung JUSO Schweiz) und Simeon Marty (Kampagnenmitarbeiter Mindestlohn), stellten sich auf den Standpunkt, dass die Schweiz ein reiches Land sei und sie es sich daher leisten könne, dass jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer einen zum Leben ausreichenden Lohn erhalten würde. Zukünftig würden rund 330‘000 Personen vom Mindestlohn profitieren. Diese Leute könnten im Moment nicht von ihrem Lohn leben und werden deshalb von der Sozialhilfe unterstützt.

Der anschliessende Apéro bot die Gelegenheit die hitzigen Gemüter wieder abzukühlen die lebhafte Diskussion weiterzuführen und sich weiter auszutauschen.

Erfolgreiche Jugendsession 2013

Am 30. November 2013 fand die zweite kantonale Jugendsession in Schaffhausen statt. Zusammen mit über 35 Teilnehmer haben wir im Kantonsraatssaal Ideen erarbeitet, diskutiert, lobbyiert und darüber abgestimmt. Bei einem gemütlichen Mittagessen im Restaurant Falken wurden neue Freundschaften geknüpft, auf welche dann an der Afterparty angestossen wurde. Wir danken an alle tüchtigen Helfer und Teilnehmer für Ihren Einsatz. Ohne euch wäre dies nie möglich gewesen!

Die Forderungen findet Ihr unter dem Menüpunkt Politik.

Schaffhauser Nachrichten vom Montag den, 02. 12. 2013

Jugendsession 2013 - jetzt anmelden!

Endlich! Am 30. November 2013 findet die zweite Jugendsession im Kanton Schaffhausen statt. Anhand eurer Wünsche und Inputs der letzten Jugendsession haben wir die neuen Themen ausgesucht. Ihr findet die Liste unter Jugendsession 2013.

Der Kantonsratssaal ist reserviert, die Experten haben zugesagt und wir sind voll in den Vorbereitungen.

Nun liegt es an Dir. Wir brauchen deine Ideen und Wünsche für die Zukunft von Schaffhausen. Melde dich noch heute für die Jugendsession 2013 an - für mehr Biss in der Politik!

- Anmelden -

 

© 2013 Jugendparlament Schaffhausen | Template based on a4joomla